Männer-Bezirksliga West: SSV Schrobenhausen - TSV Gaimersheim 27:30 (13:18)

Newsdatum: 20.12.2023

Please leave this field empty!

How often this site was clapped

108

Share on Facebook

Share anywhere

Gaimersheim musste auf sechs Leistungsträger verzichten und bot zwei A-Jugendspieler auf. Dennoch fand die Mannschaft gut ins Spiel. Nach ausgeglichenem Beginn zogen die Wölfe bis Mitte der ersten Halbzeit auf 9:4 davon. Diesen Vorsprung konnte die Mannschaft um Trainer Florian Ginzinger mit etwas Mühe bis zur Pause verteidigen. Nach dem Seitenwechsel konnten die Gäste Dank einer kompakten Defensivreihe den gastgebenden SSV auf Distanz halten. Dies sogar, als die Gaimersheimer in der Schlussphase sieben Minuten ohne eigenen Treffer blieben. „Das waren zwei extrem wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt“, freute sich Ginzinger, der neben der geschlossenen Abwehrleistung vor allem die Offensivleistung von Lucas Vierthaler lobte. Damit geht der TSV in die Winterpause, Wiederbeginn ist am 20. Januar (19 Uhr) mit der Partie gegen den ASV Dachau II. [Donaukurier, 20.12.2023]

TSV Gaimersheim: Vierthaler (10), Dutka (4), Jaschik (4), Najc (3), Wittmann (2), Antl (2), Rezek (2), Kürzinger (1), Hirschberger (1), Junghan (1), Mruk, Schneider, Bloehs.

Image