Cm scheitert an ÜBOL-Quali!

Newsdatum: 05.05.2024

Please leave this field empty!

How often this site was clapped

45

Share on Facebook

Share anywhere

Das Qualifikations Turnier unserer C-Jugend Jungs am Sonntag, den 05.05.2024 hatte einiges an Dramatik zu bieten. Das Ergebnis erfüllte zwar nicht ganz die Ansprüche, die die ehrgeizige Mannschaft mit ihren Trainern an sich und den Ausgang des Turniers gestellt hat. Doch trotz einiger Verbesserungspotentiale in Angriff und Abwehr blieb am Ende vor allem der Eindruck, dass die blutjunge C-Jugend schnell zusammenwächst, viel Kampfgeist beweist und auch mit starken Gegnern streckenweise gut mithalten kann.

Enttäuscht war unsere im Vergleich zu den Gegnern eher junge Mannschaft nicht zuletzt, weil ihr erfolgreichster Goalgetter Tobi Rösler im zweiten Spiel gegen die SpVgg Altenerding kurz vor der Halbzeit, sehr umstritten rot sah und den Rest des Spiels von der Bank verfolgen musste. Das Spiel gegen Altenerding endete dann trotz eines großartigen kämpferischen Einsatzes in einer überraschend ausgeglichenen 2. Halbzeit denkbar unglücklich 13:14 durch ein gegnerisches Tor nur drei Sekunden vor dem Schlusspfiff.

Zuvor waren unsere Jungs im ersten Spiel schon den Gastgebern von der in diesem Turnier ungeschlagenen gebliebenen HG Ansbach 10:20 unterlegen. Für künftige Spiele macht Mut, dass unsere C-Jugend nach einer etwas zähen ersten Hälfte in der 2. Halbzeit deutlich nachlegte, der HG Ansbach gehörig Paroli bot und den 9 Gegentreffern 8 eigene Tore entgegensetzte.

Entsprechend offen schien nun wieder die letzte Partie gegen den aus früheren Begegnungen schon bekannten und bisher immer überlegenen VfL Waldkraiburg. Nach einem fast ausgeglichenen Auftakt konnte sich Waldkraiburg deutlicher absetzen, wir kämpften uns zwischenzeitlich wieder auf wenige Tore Distanz heran und machten sowohl die Gegner als auch deren wenig beherrschte Fans äußerst nervös, bevor Waldkraiburg die Schlacht doch noch mit 22:17 für sich entscheiden konnte. [ses]

2023-24_mD1-Jugend