mA: TSV Gaimersheim - JSG Nürnberger Land

Newsdatum: 03.03.2024

Please leave this field empty!

How often this site was clapped

71

Share on Facebook

Share anywhere

Vergangenen Sonntag 16 Uhr durften die Wölfe vor heimischem Publikum unsere Gäste aus Altdorf b. Nbg begrüßen. Nachdem im Hinspiel nicht alles glatt lief hieß es diesmal eine Rechnung zu begleichen.

Nach klarer Ansage vom Aushilfscoach sollte sich auf die Basics berufen werden. Eine stabile und aggressive Abwehr und die simplen Tore ohne „Zauberei“ im Angriff. So lag man bereits in der 4. Minute mit 3:0 in Führung, ehe der Gegner aufwachte und seine Leistung abrufen konnte. In einem Spiel auf Augenhöhe ging es Schlag auf Schlag, doch unsere Wölfe waren hungrig auf mehr. Zur Halbzeit konnte die Führung noch einmal auf 5 Tore (15:10) ausgebaut werden.

Die Kabinenansprache war schnell gefunden. Weiterhin bei den Basics bleiben. Die Abwehr stand gut, doch trotz des Spielstandes war tatsächlich mehr drin. Der Angriff ist noch zu unkonzentriert, sodass vollkommen unvorbereitete Würfe aus dem Rückraum den Weg zum Tor einfach nicht fanden. Also klare Kopfsache.

Die Worte fanden Gehör und in der zweiten Halbzeit legten die Jungs noch eine Schippe drauf, was mit einem Endstand von 35:24 belohnt wurde. Tabellenplatz 2 steht und soll am letzten Spieltag auswärts gegen die SpVgg Diepersdorf gefestigt werden.